Herzlich Willkommen

Wiesenbronn liegt am Fuße des Schwanbergs, eingebettet in die Hügellandschaft des Steigerwaldes. Umgeben von Wald, Weinbergen, Wiesen und Äckern bildet das über 1000 Einwohner zählende Dörfchen einen schmucken Anblick. Die evangelische Kirche – auf einer Anhöhe gelegen – prägt das Dorfbild und ist Anziehungspunkt, aus welcher Richtung auch immer Sie auf das Winzerdorf schauen.

Rathaus

Das historische Rathaus von 1724 steht in der Ortsmitte von Wiesenbronn. Über der Uhr schlagen sich Bauer und Häcker zu jeder Stund‘. Überzeugen Sie sich selbst: immer zur vollen Stunde bewegen sich die Figuren und schlagen aufeinander ein.

Blickfang des Rathauses ist die Vorderfront besonders im Sommer mit den blühenden Geranien. Gekrönt wird der Anblick, wenn zu Festtagen Fahnenschmuck angelegt ist.

Bauer und Häcker

Im Dacherker des Rathauses ist eine Uhr untergebracht, darüber zwei Gestalten, die sich jede Stund‘ schlagen: ein Bauer und ein Häcker.

Stumm und mit stillem Mund
Schlagen wir uns jede Stund!

Hinweis auf den Streit des (reichen) Bauern mit dem (armen) Häcker – aus früherer Zeit.

Wisserbrinner Lehmatrater

Wenn Sie in der Gegend jemand fragen, wer die Lehmatrater sind, dann heißt es: die Wisserbrinner. Der Name stammt aus vergangener Zeit, als es in Wiesenbronn noch eine Lehmgrube gab. Diese befand sich südlich der Ortschaft im Bereich der heutigen Obstanlage. Den Wisserbrinner Lehmatratern hat das Dorf ein Denkmal gesetzt in Form eines Brunnens, der sich im Seegarten befindet. Gleich nebenan die Informationstafeln zu Unterkünften, Wanderwegen und Weinlagen.

Schlossgraben

Der Schlossgraben erinnert an das frühere Wasserschloss und ist eine Idylle für sich, Ruhe und Erholung garantiert!

Grüß Gott und herzlich willkommen…
……….auf der Internetseite der Gemeinde Wiesenbronn

Frühlingsblüher am Wanderweg Wiesenbronn-Wiesentheid

Sprechzeiten des Bürgermeisters
Dienstag:          10:00 - 12:00
Donnerstag:     18:00 - 19:30
Telefon:            09325/99966
Email an den Bürgermeister
 
Angelegenheiten bezüglich des Ausweis- und Passrechts können nur direkt in der VG Großlangheim bearbeitet werden.

Veranstaltungen

  1. Gemeinderatssitzung

    9. März um 19:30
  2. Jahreshauptversammlung

    11. März um 18:00
  3. Frühjahrssammlung der Diakonie

    15. März um 0:00 - 21. März um 0:00
  4. Der Osterhase kommt

    5. April um 13:30
  5. Stammtisch

    9. April um 19:00

Bitte beachten Sie, dass die oben aufgeführten Termine bereits im Vorhahr geplant worden sind und auf Grund der aktuellen Lage oft nicht stattfinden. Bitte informieren Sie sich bei den Veranstaltern!

Top Aktuell….

Förderanfragen für Kleinprojekte

Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte "Der ILE-Zusammenschluss Interkommunale Allianz Dorfschätze beabsichtigt für das Jahr 2021 beimAmt für Ländliche Entwicklung (ALE) Unterfranken die Förderung eines Regionalbudgets nach den Finanzierungsrichtlinien Ländliche Entwicklung (FinR-LE) in...

mehr lesen
Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe   Die Gemeinde Wiesenbronn bietet ihre Hilfe an, sei es bei der Unterstützung für Einkäufe oder für drinende Boten- oder Behördengänge. Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie bitte die Gemeinde an unter der Telefonnummer 09325 9 99 66. Weitere Informationen finden Sie in...

mehr lesen
Eingeschränkter Betrieb in der VG

Eingeschränkter Betrieb in der VG

Eingeschränkter Betrieb in der VG   sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf Grund der Ausbreitung des Corona- Virus wird auch der Betrieb der Verwaltungsgemeinschaft Großlangheim auf unbestimmte Zeit eingeschränkt. Bitte lesen Sie dazu mehr unter nachfolgendem >>Link<<.

mehr lesen

Immer gut informiert….

Aus welcher Richtung auch immer ich auf Wiesenbronn zu komme, wenn ich den Kirchturm sehe, dann weiß ich:

„Jetz‘ bin ich dähemm!“

Mitteilungsblätter

Aktuelles Mitteilungsblatt

Sitzungsprotokolle

Aktuelle Sitzungsprotokolle des Gemeinderats.

Formulare

Bürgerserviceportal
VG Großlangheim